The Brooklyn Years - Wo wir hingehören

Eine zweite Chance für die Liebe? Zwei Menschen, die im Rampenlicht stehen.


Verlag: LYX I Preis: 12,99 € I Format: Paperback I Genre: Sport Romance

Worum geht es?


Wenn das Schicksal dir eine zweite Chance gibt


Silas Kelly hat es endlich von der Reservebank ins Tor der Brooklyn Bruisers geschafft. Doch um seinen großen Traum zu verwirklichen, hat er viele Opfer bringen müssen. Am meisten bereut er, die aufstrebende Sängerin Delilah Spark bei ihrem ersten Date versetzt zu haben. Jetzt, drei Jahre später, erhält er unverhofft eine zweite Chance. Delilah, mittlerweile ein gefeierter Superstar, taucht plötzlich bei einem Eishockeyspiel auf. Mit einer Wette auf Twitter bringt Silas sie dazu, sich mit ihm zu verabreden. Aber kann Delilah ihm verzeihen, dass er seinen Traum über sie gestellt hat?


Schreibstil und Gestaltung


Das Cover hat mich schon angeschrien, als ich den Klappentext noch gar nicht kannte. Mit den gelb und orangen Töne sind mir sofort ins Auge gestochen, da man sie meiner Meinung nach viel zu selten in der Bücherwelt sieht. Die Vorfreude auf das Buch hat sich bei mir seit dem letzten Teil immer mer aufgebaurt. Ich wollte es noch dringender Lesen, als ich erfuhr, dass wir in dem Band die Geschichte zu Silas und Delilah kriegen. Das Cover passt prefekt zu den vorherigen 5 Bänden.

Das Buch wird wechselweise aus der Sicht von Silas und Delilah erzählt, was dem Leser einen guten Einblick in deren Köpfe gibt. Es gibt teilweise Rückblenden zu den Momenten, wo sie sich vor Jahren kennengelernt habe. Sie gehören in das Buch, weil die Verständlichkeit für ihre Gefühle, beim Lesenden verdeutlicht werden.

Das Buch endet in einem Epilog, wodurch man erfährt, wie es mit den beiden weitergeht.


Meine Meinung


Heute gibt es meine Rezension zu 6. Teil meiner liebsten, fiktiven Eishockeymannschaft. 🥰


Nachdem der 5. Band eine kleine Enttäuschung für mich war, habe ich mich umso mehr auf die Geschichte von Silas und Delilah gefreut. Da man Silas schon seit dem 1. Band immer mal wieder begegnet, hat er mich sehr neugierig gemacht. Ein Goalie, wo man sich oft gefragt hat, was hinter der Fassade steckt.


In dem Band kriegt man als Lesende alle Antworten, die man sich gestallt hat. Ich finde die Autorin hat es im Vorgänger gut aufgebaut, sodass man regelrecht auf das Buch hingefiebert hat. Das letzte Mal ging es mir so beim 4. Band, welcher jetzt mein liebster Band ist.


Drama wird in der Reihe sehr klein geschrieben. Zum Ende hin hat jedes Buch noch mal so einen kleinen Spannungsanstieg, weshalb man es für die letzten 50-100 Seiten schwer aus der Hand legen kann. Auch wenn man die Handlung teilweise vorhersehen kann, hat es der Geschichte keinen Abbruch getan. Es ist eine perfekte Mischung aus: Cosyness, Humor und Spice.


Das Einzige, was ich ein bisschen schade finde, ist, dass das Eishockeyspielen zu kurz gekommen ist. Am liebsten hätte ich die Jung mal wieder in Aktion erlebt.


Die Charaktere zeigen einem, dass man für seine Träume hart arbeiten muss und dass einem nichts zugeworfen wird.


4,5/5 ⭐️


[Rezensionsexemplar]

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen