Rixton Falls - Goals

Wollt ihr ein Buch, dass ihr innerhalb eines Tages durchlesen könnt? Das lest weiter.



Worum geht es?

In der Liebe gibt es keine Spielregeln ...

Weil sein Trainer genug von Zanes Eskapaden jenseits des Spielfelds hat, wird der Football-Superstar beurlaubt. Die Regeln stehen fest: keine Partys, keine Skandale und keine Frauen! Doch ausgerechnet jetzt trifft er auf die hübsche Delilah Rosewood. Delilah hasst Playboys wie Zane abgrundtief und lässt ihn ihre Abneigung permanent spüren - und doch kann er sich nicht von ihr fernhalten. Denn wenn Zane beim Football eins gelernt hat, dann, dass die größten Herausforderungen das Spiel erst richtig interessant machen ...

Hierbei handelt es sich um den dritten Band einer Reihe, wo man die Bände unabhängig voneinander lesen kann, da jeder Teil ein anders Paar behandelt.


Gestaltung und Schreibstil

Der LYX-Verlag macht mich zu einem Cover-Opfer! Das Design hat mich von der ersten Sekunde an, angesprochen und ich liebe die Eleganz kombiniert mit Schlichtheit. Denn anders kann man es nicht beschreiben. Der weiße Hintergrund und ein farblicher Eyecatcher, der das Gesamtbild perfekt abrundet. Ich liebe es und dann noch dieser dezente goldene Glitzer. Pure Schwärmerei! Außerdem kann man Band 1, 2 und 3 nebeneinanderlegen und die Cover verschmelzen zu einem Gesamtbild. Alles schreit meinen Namen!

Die Geschichte wird Wechselweise aus Delilahs und Zanes Sicht erzählt, was dafür sorgt, dass man einen Einblick in die Köpfe der Protagonisten erhält. Die inneren Konflikte, die immer wieder eine Rolle spielen und die Charakter nur authentischer macht. So kann sich jeder Leser besser in die sie hineinversetzen und ihre Beweggründe nachvollziehen.

Am Ende erhalten wir mittels eines Epilogs einen Blick in die Zukunft und finden heraus, wie es mit Delilah und Zane weitergeht.


Meine Meinung

Gestern habe ich mir ganz spontan den letzten Band der Rixton Falls Reihe geschnappt und angefangen zu lesen, weil es knapp 300 Seiten hat, habe ich es sogar noch am gleichen Tag beendet. Seit langen hatte ich kein Tag mehr, wo ich fast nur gelesen habe.

Delilah ist die Schwester bin Demi und Derek aus den Teilen zuvor, anders ist, dass es nicht in der Kleinstadt Rixton Falls spielt, sondern in Florida. In einer Rentersiedlung 😂

In dieser Hinsicht hat es mich ein wenig an das Buch „One More Kiss“ erinnert, für diejenigen, die es kennen. Zane ist ein Bekannter Footballspieler, der sein Leben entschleunigen soll. Er ist zu häufig negativ in der Presse aufgefallen, besonders in Bezug auf Frauen und Partys. Der Sommer ist seine letzte Rettung im Team zu bleiben, aber Deliliah ist die Nichte seiner Nachbarin und dazu noch scharf. Sie ist keine von den üblichen Frauen, die er kennenlernt.

Delilah ist tough, intelligent und standhaft. Ein Typ wie Zane fehlt ihr gerade noch. Er nimmt das Leben nicht ernst, ist komplett locker und lebt für seine Spielchen, aber da hat er sich die Falsche ausgesucht.

Es ist eine lockere Lektüre, die man gut an einem Tag verschlingen kann. Zum Ende hin entwickelte sich eine überraschende Tiefe, mit der ich anfangs nicht gerechnet habe, aber der Geschichte eine gute Komponente gibt, die mir bewiesen hat, dass der erste Eindruck immer wieder täuschen kann.

Ich glaube man darf von der Geschichte nicht zu viel erwarten, was ich ihn dem Fall auch nicht getan habe. Sie ist locker, licht vorhersehbar und sexy. Genau das was ich für den Moment gebraucht habe. 4/5 ⭐️


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen